Rahmkuchen gesalzen

Rahmkuchen gesalzen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
Teig: 200 g Mehl, 60 g Fett, 1 Prise Salz, 0,1 l Milch. Belag: 2 Becher saure Sahne, 3 Eigelb, Salz, Schnittlauch, Kümmel.
Zubereitung 
Die Zutaten zu einem glatten mürbeteig kneten, 30 Minuten kalt stellen, dann eine gefettete Form damit auslegen. Die Zutaten des Belags glattrühren und Masse auf dem Teig verteilen, reichlich Schnittlauch und etwas Kümmel darüberstreuen, Butterflöckchen aufsetzen. Backzeit bei 200 Grad ca. 30 Minuten. Der Rahmkuchen sollte sehr heiß serviert und gegessen werden.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi