Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
80 g Butter, 100 g Zucker, 5 Eigelb, 200 g Nüsse, 1 Packung Schokoraspeln, 1 TL Backpulver, 1 größeres Schnapsglas Eierlikör, 1 EL Rum, 1/4 l Sahne, 1 Päckchen Sahnesteif, 1 TL Zucker.
Zubereitung 
Die Butter schaumig rühren, Zucker unterrühren, Eigelb zufügen. Nüsse, Schokoraspeln, Backpulver, Rum, Eierlikör zugeben und verrühren. Eiweiß mit 20 g Zucker schlagen. Ein Drittel der Eiweißmasse direkt in den Teig geben und verrühren, den Rest unterheben. Springform fetten und den Teig hineingeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 35 Minuten backen. Boden erkalten lassen , Sahne, Sahnesteif und Zucker schlagen, auf dem Boden verteilen, tropfenweise Eierlikör darübergeben und den Rest Schokoraspeln darüberstreuen.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi