Aprikosen-Mandelkuchen

Aprikosen-Mandelkuchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker, 4 Eier, 3 Tropfen Bittermandel-Backöl, 300 g Weizenmehl (Typ 550), 2 TL Backpulver, 2-3 EL Rum, 100 g gemahlene Mandeln, 450 g Aprikosen, Puderzucker.
Zubereitung 
Butter geschmeidig rühren und nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Eier und Buttermandelöl unterrühren. Backpulver unter das Weizenmehl mischen, sieben und Eßlöffelweise unter die Buttermasse rühren. Rum und gemahlene Mandeln hinzufügen und die Hälfte des Teigs in die gefettete Backform füllen, in die Mitte des Teigs der Länge nach mit dem Eßlöffel eine Vertiefung eindrücken. Die gut abgetropften Aprikosen in Streifen schneiden, in die Vertiefung geben, leicht andrücken, den restlichen Teig darüber verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 65 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi