Feeds from Premium Partners

Deutschland: Pelletspreis im Februar 2017 steigt

Pelletshome - 17. Februar 2017 - 17:56

Der Pelletspreis im Februar 2017 ist in Deutschland auf bundesweit durchschnittlich 253,39 Euro pro Tonne gestiegen. Das sind 4,7 Prozent mehr als im Vormonat und 4,6 Prozent mehr als im Februar 2016, berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV).

Das weiterhin kalte Winterwetter führt auch im Februar zu einer hohen Nachfrage nach Pellets. “Da die Sägewerke in dieser Jahreszeit weniger Holz einschneiden und dadurch weniger Sägespäne als Rohstoff anfallen, steigen die Preise”, erklärt DEPV-Geschäftsführer Martin Bentele den Anstieg beim Pelletspreis im Februar 2017. Er rät Kundinnen und Kunden, ihre Lager bereits im Sommer mit Holzpellets zu füllen, wenn die Preise günstiger und die Lieferzeiten schneller sind.

Pelletspreis im Februar 2017 bei Abnahme von 3 Tonnen
  • in Süddeutschland: 266,57 Euro pro Tonne
  • in Mitteldeutschland: 261,69 Euro pro Tonne
  • in Nord- und Ostdeutschland: 259,98 Euro pro Tonne
Pelletspreis im Februar 2017 bei Abnahme von 6 Tonnen
  • in Süddeutschland: 256,27 Euro pro Tonne
  • in Mitteldeutschland: 250,28 Euro pro Tonne
  • in Nord- und Ostdeutschland: 246,34 Euro pro Tonne
Pelletspreis im Februar 2017 bei Abnahme von 26 Tonnen
  • in Süddeutschland: 241,54 Euro pro Tonne
  • in Mitteldeutschland: 233,50 Euro pro Tonne
  • in Nord- und Ostdeutschland: 231,90 Euro pro Tonne
Der DEPV-Index kurz erklärt

Der DEPV veröffentlicht seinen monatlichen Preisindex seit 2011. Für den DEPV erhebt das Deutsche Pelletinstitut den Pelletspreis nach Regionen sowie nach Verkaufsmenge. Neben dem Preis sollten Verbraucherinnen und Verbraucher beim Pelletskauf laut DEPV vor allem auf die Qualität der Pellets achten, um einen störungsfreien Betrieb ihrer Heizanlage sichern zu können. Das ENplus-Siegel garantiert höchste Produktqualität und Transparenz durch Rückverfolgbarkeit. Zertifizierte Händler finden Sie auf den ENplus-Seiten.

The post Deutschland: Pelletspreis im Februar 2017 steigt appeared first on Pellets News - Pelletöfen, Pelletkessel, Holzpellets.

News: Nachgefragt - Start-up bietet Hilfe aus einer Hand

Ökotest - 17. Februar 2017 - 13:00
Pflege und Betreuung: Die Onlineplattform Pflegix will Hilfe aus einer Hand anbieten. ÖKO-TEST hat nachgefragt.

EuPD Research: Informationsangebot der EVU zu „grünen Produkten“ hat geringe Bedeutung für Endkunden

SolarServer - 17. Februar 2017 - 12:35
Aus Sicht der Deutschen liegt die Relevanz des Informationsangebotes von Energieversorgern deutlich hinter anderen Angeboten zurück, berichtet das Markt- und Wirtschaftsforschungs-Institut EuPD Research. Die Analysten hatten 1.000 Haushalte zur Relevanz der Informationen der EVU hinsichtlich „grüner Produkte“ befragt. Dabei stellte sich heraus, dass sowohl den Informationen von Architekten und Handwerkern als auch der Regierung und der Ministerien die größte Bedeutung zugeschrieben wird.

MESIA erwartet mehr als 5,7 Gigawatt Solar-Zubau in der MENA-Region

SolarServer - 17. Februar 2017 - 12:26
Der Solarindustrie-Verband des Mittleren Ostens (MESIA) rechnet in Nahost und in Nordafrika (MENA) mit neuen Solar-Projekten mit einem Gesamtvolumen von mehr als 5,7 Gigawatt. „Wir sehen, dass die Projektentwicklung aufgrund der attraktiven Solarstromvergütung in der Region rasant Fahrt aufnimmt“, erklärt MESIA-Generalsekretär Wim Alen.

First Solar soll Photovoltaik-Module mit 106,5 MW für Großprojekte in Frankreich liefern

SolarServer - 17. Februar 2017 - 12:17
First Solar, Inc. (Tempe, Arizona, USA) meldete am 16.02.2017, dass das Unternehmen PV-Module mit einer Gesamtleistung von 106,5 Megawatt an das französische Unternehmen Photosol liefern soll. Die Photovoltaik-Projekte, die Photosol entwickeln und betreiben will, sind Teil der dritten Ausschreibungsrunde der französischen Energie-Regulierungsbehörde.

Energy Storage Europe Conference nimmt internationale Energiespeicher-Märkte in den Fokus

SolarServer - 17. Februar 2017 - 11:49
„Wo stehen die wichtigsten internationalen Speichermärkte?“ „Wie können Speicherlösungen finanziert werden, und wie viel Speicherkapazität wird insgesamt benötigt?“ Das sind wesentliche Themen der diesjährigen Energy Storage Europe Conference, die vom 14.-16.03.2017 in Düsseldorf stattfindet. Die Konferenz bündelt das Wissen von Herstellern, Energieversorgern sowie Markt-, Finanzierungs- und Klimaexperten.

Photovoltaik-Repowering: Neue K&S-Prüfprozesse für Anlagen mit Dünnschichtmodulen und Freiflächenanlagen bis 750 kW

SolarServer - 17. Februar 2017 - 11:45
Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram (München) hat neue Prüfprozesse zur Identifikation von Leistungsproblemen bei Photovoltaik-Anlagen mit Dünnschicht-Modulen sowie PV-Anlagen bis zu 750 kWp entwickelt.

BINE-Themeninfo „Elektromobilität“ präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse; Elektrofahrzeuge als virtueller Speicher

SolarServer - 17. Februar 2017 - 11:44
Elektrische Antriebe haben begonnen, sich im Automobilmarkt zu etablieren. Das neue BINE-Themeninfo „Elektromobilität“ (I/2017) stellt aktuelle Forschungsergebnisse zu Technik und Wirtschaftlichkeit vor. Im Mittelpunkt stehen dabei die Batterie- und Brennstoffzellentechnik, verwendete Materialien und die Auswirkungen einer wachsenden Elektromobilität für das Stromnetz.

Solarthermie für Mehrfamilienhäuser: Stadt Freiburg und Bauverein Breisgau gehen mit gutem Beispiel voran

SolarServer - 17. Februar 2017 - 11:39
Vor gut einem Jahr hat der Bauverein Breisgau sein ältestes Gebäudeensemble mit einer großen Solarthermie-Anlage ausgestattet und in ein neues Mikrowärmenetz eingebunden. Die Betriebsdaten des ersten Jahres zeigen: Das von der Stadt Freiburg initiierte und vom Badenova Innovationsfonds geförderte Pilotprojekt sollte Nachahmer finden, berichtet die Solarthermie-Initiative Freiburg.

actensys realisiert Solar-Park mit 10 Megawatt in Sachsen-Anhalt

SolarServer - 17. Februar 2017 - 11:34
Die actensys GmbH (Weilheim) hat im vergangenen Jahr in Deutschland vier Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 14,5 Megawatt errichtet. „Körbelitz II“ im Landkreis Jerichower Land (Sachsen-Anhalt), das in Kürze Solarstrom in das Netz einspeisen wird, ist mit 10 MW das bisher größte Projekt des Unternehmens. Es besteht aus 36.360 Solarmodulen der Marke „Q-Cells“ mit jeweils 275 Watt Spitzenleistung und 24 Zentralwechselrichtern des Typs „SolarMax TS-SV 360“.

BayWa r.e. gewinnt Solar- und Windenergie-Ausschreibungen in Italien und Malaysia

SolarServer - 17. Februar 2017 - 10:45
BayWa r.e. (München) sicherte sich bei Ausschreibungen in Italien und Malaysia Wind- und Photovoltaik-Projekte mit einer Gesamtleistung von über 70 MW, berichtet das Unternehmen Auch für die bevorstehenden Ausschreibungen in Deutschland sei das Unternehmen optimal aufgestellt.

Planungssoftware Polysun nun mit prognosebasierten Betriebsstrategien für Photovoltaik-Speichersysteme

SolarServer - 17. Februar 2017 - 9:10
Der Schweizer Softwarehersteller Vela Solaris hat vor kurzem eine neue Version der Planungssoftware Polysun veröffentlicht. Mit dem Polysun-Release 9.2 steht den Nutzern eine prognosebasierte Regelung von Batteriespeicher-Systemen zur Verfügung. Die Integration des entsprechenden Algorithmus ermöglicht die Simulation von intelligenten Ladestrategien.

Viessmann stärkt Aktivitäten bei Photovoltaik und Elektrosystemen

SolarServer - 17. Februar 2017 - 8:50
Die Viessmann Gruppe (Allendorf) baut ihr Engagement im Bereich Photovoltaik und Elektrosysteme weiter aus und hat für diese Aktivitäten jetzt einen eigenen Geschäftsbereich gegründet. Die Leitung wird zum 01.01.2017 Herr Karlheinz Reitze übernehmen. Er ist seit 30 Jahren in führenden Positionen in der Branche tätig, zuletzt als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb.

Photovoltaik-Module von Trina Solar für Ausschreibungen und Eigenverbrauch in Frankreich qualifiziert

SolarServer - 17. Februar 2017 - 7:19
Trina Solar Limited (Changzhou, China) meldete am 16.02.2017, dass die Photovoltaik-Module des Unternehmens den Anforderungen für vereinfachte Ausschreibungen (AOS) und Solarstrom-Eigenverbrauch in Frankreich entsprechen.

WIRSOL arbeitet in Süddeutschland an einem intelligenten Stromnetz mit

SolarServer - 16. Februar 2017 - 17:34
Im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ (SINTEG) des Bundeswirtschaftsministeriums ist WIRSOL (Waghäusel) am Schaufenster „C/sells“ in einer der fünf geförderten Modellregionen beteiligt. Ziel des Programms ist es, intelligente Netze, innovative Netztechnologien und Verfahren für die Energieversorgung der Zukunft zu untersuchen.

trend:research: Rechtliche Rahmenbedingungen erschweren Sektorkopplung

SolarServer - 16. Februar 2017 - 17:30
Die Politik hofft, der Energiewende durch die Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr neuen Antrieb zu verschaffen. Eine neue Studie von trend:research ergab jedoch, dass der rechtliche Rahmen – insbesondere die Abgaben und Steuern auf den Strom – die Wirtschaftlichkeit vieler Projekte in diesem Bereich noch einschränkt. Dennoch halten gut 70 Prozent der befragten Energieversorger die Sektorkopplung für nötig und suchen Kooperationspartner, um sich auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten.

Lärmschutzwand in Neuötting produziert Solarstrom

SolarServer - 16. Februar 2017 - 16:54
Die MaxSolar GmbH (Traunstein) präsentiert ein beispielhaftes Konzept für die Gestaltung und Finanzierung einer Lärmschutzwand mit integrierter Photovoltaik, das 2016 in der oberbayerischen Gemeinde Neuötting entlang der Staatsstraße 2550 realisiert wurde. Das Beispiel könnte bei Kommunen, Energiegenossenschaften und Behörden Schule machen, berichtet der Projektierer in einer Pressemitteilung.

Photovoltaik-Repowering: ADLER Solar führt zwei Großanlagen zur Nennleistung zurück

SolarServer - 16. Februar 2017 - 13:47
Repowering-Maßnahmen sorgen für die Wiederherstellung eines hohen Produktivitätsgrads und somit die stabile Wirtschaftlichkeit über die Restlaufzeit einer Photovoltaik-Anlage. In Zusammenarbeit mit der Vermögensverwaltung Stillger & Stahl hat ADLER Solar mittlerweile zwei PV-Großprojekte zur Leistungsoptimierung in Brandenburg sowie Mecklenburg-Vorpommern mit einem Gesamtvolumen von 5,3 MWp abgeschlossen, berichtet das Unternehmen mit Sitz in Bremen.

ees Europe: Konferenz nimmt mobile Speichersysteme auf die Agenda

SolarServer - 16. Februar 2017 - 13:20
Zum dritten Mal wird die ees Europe – die größte Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme Europas – am 30. und 31. Mai 2017 von der ees Europe Conference begleitet. Das Konferenzprogramm wartet in diesem Jahr mit einem neuen Fokusthema auf: Automotive. Die Branche um mobile Speichersysteme boomt und gleich mehrere Diskussionsrunden widmen sich Themen wie Automotive Battery Technology oder Vehicle to Grid.

News: Auf Amalgam verzichten - Bei Kindern und Schwangeren

Ökotest - 16. Februar 2017 - 13:00
Ab Juli 2018 sollen Zahnfüllungen für Kinder und Schwangere kein Amalgam mehr enthalten. Zahnärzte sollten es wegen des giftigen Quecksilbers nur noch in Ausnahmefällen einsetzen, rät die EU-Kommission.

Seiten

Ökoportal Aggregator – Feeds from Premium Partners abonnieren